Mehr als ein Drittel der Erdoberfläche sind von Meeren bedeckt, das größte ist der Pazifik.

 

Die fünf Ozeane der Erde sind:

 

  • der Indische Ozean
  • der Atlantische Ozean
  • der Arktische Ozean
  • der Pazifische Ozean
  • der Antarktische Ozean

 

Sie unterscheiden sich in einigen Faktoren wie:

 

  • Salzgehalt
  • Gezeiten
  • Strömungen
  • Seegang

 

Der Meeresspiegel ist in den letzten 24.000 Jahren deutlich angestiegen. Allein im letzten Jahrhundert fand nochmal ein Anstieg von 20 cm statt. Seit 20 Jahren steigt er mit ca. 3 mm pro Jahr. Ursache dafür ist die globale Erwärmung, die einerseits zur Ausdehnung der bestehenden Wassermassen führt und andererseits zu einem verstärkten Abtauen der gefrorenen Wassermassen in Arktis und Antarktis.

 

Die Erhöhung birgt große Gefahren für die Bewohner aller Länder, die sehr flach über dem Meeresspiegel liegen. Dazu gehören vor allem arme Länder wie Pakistan, Indonesien und Bangladesh.

(c) 2015 by kugelerde.de | manuel@kugelerde.de  |   Impressum